Langer Tag der Flucht

Menschenrechtsverletzungen, Gewalt und Krieg zwingen Menschen, ihre Heimatländer zu verlassen. Aber wie ist die Situation in Somalia, in Georgien, im Irak genau?  Verlässliche Informationen zur Menschenrechtslage in den Herkunftsländern bilden die Basis für Asylverfahren. Beim Roten Kreuz begeben sich die Experten für Herkunftsländerinformation täglich auf Spurensuche. Am "Langen Tag der Flucht" am 26. September lassen sie sich dabei über die Schulter schauen. Weiter


Überall in Österreich

Burgenland Wien Niederösterreich Steiermark Oberösterreich Kärnten Salzburg Tirol Vorarlberg

Erste Hilfe mit e-Learning

Alle Informationen zu diesem Kurs finden Sie auf www.erstehilfe.at/elearning