Ebola überleben

Die "No-Touch-Policy" bestimmt den Alltag von Rotkreuz-Arzt Michael Kühnel im Epidemiegebiet. Wiedereröffnete Spitäler und Ambulanzen steigern die Heilungschancen.

30.10.14 10:58
©IFRC

Von Gott geschickte Katastrophen?

Der „World Disasters Report 2014“ des Roten Kreuzes beschäftigt sich mit dem Einfluss von Kultur und Tradition auf die Katastrophenhilfe.

28.10.14 16:27

Rotes Kreuz: Bildung sichert Wohlstand und Gesundheit

Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer: "Niedrige Bildung erhöht die Einkommensungleichheiten und das Risiko von Arbeitslosigkeit und Armut".

28.10.14 09:36

Spendenübergabe der Tanzschule PERO in Neusiedl

Wie bereits Mitte Oktober berichtet freut sich das Palliativ-Team des Roten Kreuzes über die großzügige Spende der Tanzschule PERO. Diese wurde am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014, in Neusiedl am See dem Roten Kreuz übergeben.

30.10.14 09:21

Broadway trifft Ballsaal: Stars, Stripes und rote Kreuze zum Auftakt der Ballsaison

„In 80 Bällen um die Welt – Wien trifft New York“ – unter diesem Motto bildet der Wie-ner Rotkreuz Ball am 21. November im Wiener Rathaus den schwung- und glanzvollen Auftakt zur traditionsreichen Wiener Ballsaison. Hinter dem transkontinental verbin-denden Thema des Abends verbirgt sich ein...

29.10.14 20:09

OÖ. Rotes Kreuz stellt Fahrzeuge für Ebola-Epidemie-Region zur Verfügung

Laut dem ‚European Centre für Disease Prevention and Control‘ steigt die Zahl der Ebola-Erkrankungs- und Todesfälle in Westafrika weiterhin. Die Epidemie habe laut Experten ihren Höhepunkt noch nicht erreicht. Insbesondere der Personen - bzw. Krankentransport verursacht vor Ort zunehmend Probleme....

29.10.14 14:02

Young Survivors of Japan triple disaster visit Geneva to express thanks

On Tuesday, a group of young people from Fukushima, Sendai and surrounding areas in Japan visited Geneva and addressed a group of humanitarian workers at the IFRC, sharing their thanks for the organization's support following the 2011 triple disaster.

30.10.14 15:33

Young Survivors of Japan triple disaster visit Geneva to express thanks

On Tuesday, a group of young people from Fukushima, Sendai and surrounding areas in Japan visited Geneva and addressed a group of humanitarian workers at the IFRC, sharing their thanks for the organization's support following the 2011 triple disaster.

30.10.14 15:33

Young Survivors of Japan triple disaster visit Geneva to express thanks

On Tuesday, a group of young people from Fukushima, Sendai and surrounding areas in Japan visited Geneva and addressed a group of humanitarian workers at the IFRC, sharing their thanks for the organization's support following the 2011 triple disaster.

30.10.14 15:33

Unser Spendenkonto:

Erste Bank: IBAN: AT57 2011 1400 1440 0144 | SMS-Spende: +43 664 6600020
Für Überweisungen aus dem Ausland: BIC: GIBAATWWXXX 

online: spende.roteskreuz.at