11.01.2017 11:25

TRIGOS 2017: Ab sofort einreichen!

Die Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften wird wieder vergeben! Die Einreichfrist läuft bis 3. März 2017.

TRIGOS 2017: Ab sofort einreichen!


Beginnend mit 11. Jänner 2017 läuft die Einreichfrist für den österreichischen Nachhaltigkeitspreis TRIGOS an. Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen, denen nachhaltiges Wirtschaften ein Anliegen ist. Ausgezeichnet werden jene Betriebe, die Corporate Social Responsibility (verantwortungsvolles Wirtschaften) in all ihre Handlungsfelder integrieren und entsprechende Maßnahmen in Hinblick auf die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen, den Einkauf, die MitarbeiterInnen und auch im Bereich Umwelt und Gesellschaft setzen.


Hinter dem TRIGOS steht eine einzigartige Trägerschaft aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die den Preis seit 2004 einmal jährlich an österreichische Vorzeigebetriebe vergibt. Das Österreichische Rote Kreuz ist einer der Träger.

 

Unternehmen können sich in folgenden Kategorien bewerben: „Ganzheitliches CSREngagement“, „Social Entrepreneurship“ und „Beste Partnerschaft – nationales und internationales Engagement“.
Ziel des TRIGOS ist es, die besten und wirksamsten CSR-Aktivitäten österreichischer Unternehmen zu prämieren und die Erfolgsmodelle einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen.

Einreichfrist: 11. Jänner bis 3. März 2017

Die Gewinner des TRIGOS Österreich werden am 19. Juni bei der Gala in Wien bekanntgegeben.  Weitere Informationen zur Einreichung und zum Trigos. 

Facts & Figures zum TRIGOS, dem renommiertesten CSR-Preis Österreichs


•    Seit 2004 haben sich rund 1.900 Unternehmen für den TRIGOS beworben.
•    Auf Bundesebene sowie auf regionaler Ebene wurden in den letzten dreizehn Jahren 260 Betriebe mit dem TRIGOS ausgezeichnet.
•    Die Ergebnisse der TRIGOS-Befragung 2016 zeigen, dass die Mehrheit der Unternehmen den größten Nutzen der TRIGOS-Teilnahme in der Positionierung als nachhaltiges Unternehmen und der intensiven Evaluierung der eigenen CSRAktivitäten sieht. Als weiterer wesentlicher Aspekt einer Teilnahme gilt die höhere mediale Präsenz.

TRIGOS-Träger



Der TRIGOS wurde im Jahr 2003 gemeinsam von VertreterInnen der Wirtschaft und Zivilgesellschaft ins Leben gerufen. Als Träger fungieren 2017 die Caritas, das Österreichische Rote Kreuz, der Umweltdachverband, die Diakonie Österreich, die Industriellenvereinigung (IV), die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Golden Hill, GLOBAL 2000 sowie respACT - austrian business council for sustainable development.

socialshareprivacy info icon