04.12.2017 12:18

Forderungen an die Politik

Rotes Kreuz veröffentlicht einen Katalog mit Forderungen an die kommende Regierung.

Forderungen an die Politik
©Fotolia/Thomas Reimer

Das Rote Kreuz versteht sich als humanitäre Stimme in Österreich. Wir unterstützen Menschen, deren Anliegen sonst kein Gehör finden, dabei, dass ihre Probleme und Wünsche nach außen dringen. Ob pflegende Angehörige, Menschen auf der Flucht oder in finanziellen Notlagen: Gerade sie sind es, die Unterstützung brauchen. Wie oder ob sie überhaupt Hilfe bekommen, bestimmt nicht zuletzt die Politik. Sie schafft die Rahmenbedingungen, sie erleichtert oder erschwert es Menschen, ihr Leben zu meistern. Deswegen hat das ÖRK im Namen der Menschen mit Anliegen eine Reihe an Forderungen an die kommenden Bundesregierung zusammengestellt. 

 

 

socialshareprivacy info icon