Wir bedanken uns im Namen der Betroffenen bei folgenden Unternehmen und Organisationen für die großzügigen Sachspenden.

Logo-Bank-Austria-square

Bank Austria Spendenaktion

Nur drei Wochen nach ihrem Start verbucht die Spendenaktion der Bank Austria zugunsten der vom Hochwasser betroffenen Menschen mit Stichtag 26. Juni 2013 eine Summe von etwa einer halben Million Euro. Die Spenden gehen direkt und zweckgebunden für die Hochwasserhilfe an das Rote Kreuz.

Penny hilft.

Penny_Logo

Gemeinsam sind wir stark - das bewiesen in den vergangenen Tagen auch viele Penny-Kunden in Österreich. Die Spendenaktion der Handelskette brachte Anfang Juni in nur einer Woche über 257.398 Euro für die Hochwasser-Opfer ein. Der Spendenscheck ist dem Roten Kreuz bereits übergeben worden.

 

 

Weitere Informationen zu dieser Aktion.  

 

 

Lagerhaus-Gutscheine im Wert von 125.000 Euro

logo rwa

Die RWA Raiffeisen Ware Austria AG spendet gemeinsam mit mehreren Partnern 125.000 Euro, um Betroffenen in den Hochwasser-Regionen Österreichs zu helfen.
Diese Spendensumme wurde in Form von Lagerhaus-Gutscheinen an das Rote Kreuz  übergeben.

Coca-Cola Hellenic hilft gegen den Durst

CC Hellenic Logo

Der Getränke-Hersteller Coca-Cola Hellenic in Ober- und Niederösterreich dafür, dass sowohl die Einsatzkräfte als auch evakuierte Personen genug zu trinken haben. Mit großem Einsatz wurden bis dato 90 Paletten mit Softdrinks und Mineralwasser an das Rote Kreuz geliefert. Das entspricht über 90.000 Flaschen an Getränken, die nach Niederösterreich, Oberösterreich und in das Katastrophenhilfszentrum in Wien gebracht wurden. Der Warenwert liegt bei mehr als 130.000 Euro. http://www.coca-colahellenic.at/

 

OMV macht Helfer mobil

omv

Der Mineralölkonzern OMV unterstützt die Mobilität der Katastrophenhelfer: Um zu gewährleisten, dass Helfer, Arbeitsgeräte und Hilfsgüter in die Katastrophenregionen transportiert werden können, stellt die OMV Tankgutscheine im Wert von EUR 100.000 zur Verfügung.

 

 

Rewe spendet Warengutscheine

rewe

Der Lebensmittel- und Drogeriekonzern Rewe International (Billa, Penny, Merkur, Bipa, Adeg) unterstützt die Betroffenen des Hochwassers mit Warengutscheinen im Wert von 100.000 Euro, die an das Rote Kreuz gespendet werden.

Arbeitsgeräte und Reinigungsmaterial

lidl

Lidl Österreich stellt dem Roten Kreuz sinnvolle und praktische Gegenstände zur Verfügung, um die betroffenen Menschen und Helfer vor Ort zu unterstützen. Drei mit vollen Paletten beladene LKW mit Warenspenden schickt Lidl Österreich in die zerstörten Gebiete. Die Lieferung umfasst unter anderem Schaufeln und Straßenbesen, Hochdruckreiniger, Multifunktionsleitern, Akkuschrauber, Decken und mehrere Palletten mit Putz-, Wasch- und Reinigungsmitteln. Damit spendet Lidl Österreich Waren im Wert von über 100.000.- Euro. Mehr über die Unterstützung von Lidl für das Rote Kreuz lesen Sie hier.

Johann Stippl GmbH

Die Bautischlerei Johann Stippl aus Wiener Neudorf stellt Fenster und Türen im Wert von 100.000 Euro für die Betroffenen des Hochwassers zur Verfügung.

socialshareprivacy info icon