Österreichischer Rotkreuz-Mitarbeiter vor Ort

Erdbeben in Italien: Hunderte Verletzte werden vom Zivilschutz und vom Italienischen Roten Kreuz versorgt.

Der österreichische Rotkreuz-Mitarbeiter Valentin Seidler ist gestern mittag in der Krisenregion eingetroffen. Er wird gemeinsam mit den Kollegen des Italienischen Roten Kreuzes die besten Möglichkeiten zur Unterstützung des Italienischen Roten Kreuzes mit österreichischen Rotkreuz-Mitteln für die mittel- und langfristige Hilfe evaluieren. Seidler ist seit 10 Jahren beim Roten Kreuz tätig, war auf zahlreichen Auslandseinsätzen (darunter Mozambique, Burkina Faso, Rumänien, Kambodscha, Ost-Timor) und zuletzt im EU-Red Cross Office in Brüssel.

 

Alle Informationen zum Erdbeben: http://www.roteskreuz.at/erdbeben

 

 

Herr Seidler, wo befinden Sie sich genau und was ist Ihre Aufgabe als Österreichischer Rotkreuz-Mitarbeiter im Erdbebengebiet?

Herr Seidler, wo befinden Sie sich genau und was ist Ihre Aufgabe als Österreichischer Rotkreuz-Mitarbeiter im Erdbebengebiet?

Herr Seidler, wo befinden Sie sich genau und was ist Ihre Aufgabe als Österreichischer Rotkreuz-Mitarbeiter im Erdbebengebiet?
Download mp3 (Rechter Mouseklick/ Speichern unter)

Wie unterstützt das Österreichische Rote Kreuz die Hilfe vor Ort? Was passiert vor Ort?

Wie unterstützt das Österreichische Rote Kreuz die Hilfe vor Ort? Was passiert vor Ort?

Wie ist die Situation vor Ort?

Was sind die Aufgaben des Roten Kreuzes vor Ort?

Was sind die Aufgaben des Roten Kreuzes vor Ort?

socialshareprivacy info icon