Jeder kann die Welt verbessern. Die neue, weltweite Rotkreuz-Kampagne in Form der Internetseite www.ourworld-yourmove.org. Auf der Seite umkreisen die humanitären Herausforderungen unserer Zeit den Erdball wie Satelliten: Hunger, Krieg, die Folgen des Klimawandels und der Mangel an sauberem Trinkwasser.
Download mp3 (Rechter Mouseklick/ Speichern unter)

Text des Podcasts

 

Die Botschaft ist ganz einfach:

Jeder kann die Welt verbessern. Die neue, weltweite Rotkreuz-Kampagne in Form der Internetseite www.ourworld-yourmove.org. Auf der Seite umkreisen die humanitären Herausforderungen unserer Zeit den Erdball wie Satelliten: Hunger, Krieg, die Folgen des Klimawandels und der Mangel an sauberem Trinkwasser.

 

Kombiniert mit sehr persönlichen Erfahrungen wird bewiesen, dass ein einziger Mensch viel Bewegen kann. Deshalb finden sich auf der Seite 186 Ideen für humanitäres Engagement beim Roten Kreuz. 186 Ideen insgesamt – eine für jede nationale Rotkreuz- oder Rothalbmond-Bewegung. Das Österreichische Rote Kreuz lässt unter anderem ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Wort kommen und zeigt den Fernsehspot aus der Kampagne „Aus Liebe zum Menschen“.

 

„Our World – Your move“ versteht sich auch als Einladung an Menschen aus der ganzen Welt, ihre eigene Geschichte zu erzählen. So werden aus anonymen Hilfsempfängern Menschen mit Schicksalen. Wie der 12-jährige Justin aus Goma im Kongo, der während der Unruhen im Oktober 2008 von seinen Eltern getrennt wurde. Oder der elfjährige Muhammed aus dem Libanon, dem eine Anti-Personen-Miene beide Beine wegriss.

Sehenswert ist auch der einminütige Videoclip zur Kampagne, der die humanitäre Hilfe auf eine neue Art darstellt. Inszeniert in der realen Kulisse von Schauplätzen der Rot-Kreuz-Hilfe wird gezeigt, dass jeder zum Opfer oder Betroffenen werden kann.

 

Sehen und hören Sie selbst, was Menschen aus aller Welt bewegt: www.ourworld-yourmove.org

socialshareprivacy info icon