Eva Dinnewitzer, Rotkreuz-Freiwillige im Helga Treichl Hospiz in Salzburg

Neben Beruf und Familie nimmt sich Eva jede Woche Zeit, die Hospizbewohner/innen zu besuchen. Sie begleitet sie auf Spaziergängen durch den Garten, unterhält sich mit ihnen, liest ihnen vor oder ist einfach nur da. Und gibt den schwerkranken und sterbenden Menschen das Gefühl, auch am Ende ihres Lebens nicht allein gelassen zu sein.

 

socialshareprivacy info icon