Rufhilfegerät

Teilnahmevoraussetzungen bei einem Festnetzanschluss

 

Für die Inbetriebnahme des Gerätes sind folgende technische Voraussetzungen erforderlich:

  • ein Telefonanschluss (egal bei welchem Festnetzanbieter)

  • Eurosteckdose oder auch PT3 Steckdose genannt (= eine Steckdose mit drei Steckplätzen; z.B. Telefon, Anrufbeantworter, Schnurlostelefon

  • und eine Stromsteckdose, diese sollte nicht weiter als 1,5 m von der Telefonsteckdose entfernt sein

Teilnahmevoraussetzungen bei einem Mobilfunkanbieter

 

Diesbezüglich bitten wir Sie um Kontaktaufnahme (zB per Telefon oder direkt auf unseren Rot-Kreuz Dienststellen)!

Ein Rufhilfe-Mitarbeiter wird gerne mit Ihnen die Voraussetzungen abklären!

socialshareprivacy info icon