05.03.2015 11:58

Grenzüberschreitender Austausch im Rettungsdienst

Das Rote Kreuz Burgenland legt großen Wert auf den grenzüberschreitenden Austausch mit seinen Nachbarländern. Derzeit absolviert eine Rotkreuz-Kollegin aus der Slowakei ein Praktikum beim Roten Kreuz Neusiedl am See.

Grenzüberschreitender Austausch im Rettungsdienst

Viera Stieberova trat heute – am 5. März 2015 – ihren ersten Praxisdienst in Neusiedl an. Sie arbeitet in Bratislava beim Roten Kreuz und absolviert eine Ausbildung zur Notfallmedizinerin (Studium mit Bachelorabschluss) in Brünn (Tschechien). Demnächst hat sie ihre letzten Prüfungen und wird das Studium abschließen. Über das Projekt „KATKOM“ wurde Viera auf den grenzüberschreitenden Austausch zwischen dem Roten Kreuz Burgenland und den Kolleginnen und Kollegen in der Slowakei aufmerksam und bewarb sich um ein Praktikum.

 

Das Rote Kreuz Burgenland freut sich über den regen Austausch und auf gemeinsame Dienste mit unserer jungen Kollegin aus der Slowakei.

socialshareprivacy info icon