Ärmel einer Rotkreuz-Einsatzjacke mit Zivildienst-Emblem

Zivildienstleistende stellen ein wichtiges Standbein der Rotkreuz-Arbeit im Bezirk dar. Nur durch sie ist die Aufrechterhaltung der rettungsdienstlichen Versorgung im Bezirk überhaupt möglich. Die jungen Männer, die sich dazu entschließen statt dem Wehrdienst ihren Zivildienst beim Roten Kreuz abzuleisten, tragen dazu einen wesentlichen und sinnvollen Beitrag zur Sicherheit ihrer Mitbürger bei.

 

Im Gegenzug erhalten sie dafür die Ausbildung zum Rettungssanitäter, eine staatlich anerkannte Berufsausbildung, und eine Menge sozialer Kompetenzen. Viele Zivildienstleistende entscheiden sich auch nach ihrer Dienstzeit weiterhin als Freiwillige für das Rote Kreuz tätig zu bleiben.

 

Nähere Informationen, wie du „Zivi“ beim Roten Kreuz im Bezirk Neusiedl werden kannst erhältst du hier

socialshareprivacy info icon