First Responder-Tasche
Bis 2014 sollen mit den Reinerlösen verschiedener Aktivitäten, vor allem mit dem red cross wine im Bezirk Oberpullendorf unsere First Responder flächendeckend positioniert sein.
Bis 2014 sollen mit den Reinerlösen verschiedener Aktivitäten, vor allem mit dem red cross wine im Bezirk Oberpullendorf unsere First Responder flächendeckend positioniert sein.
ORF-Rotkreuz-Frühschoppen in Neckenmarkt am 12. September 2010 war ein voller Erfolg
Unser Rotkreuz-Wein

First Responder sind speziell ausgebildete Mitarbeiter, die bei einem Notfall die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsmittels mit medizinischen Basismaßnahmen überbrücken. 

 

Nähere Infos zu den First Respondern gibt es auf den Seiten des Landesverbandes.

Voraussetzungen für die Mitarbeit:

  • Ausbildung zum Rettungs- oder Notfallsanitäter
  • eigener PKW
  • möglichst hohe Anwesenheit/Erreichbarkeit im Bezirk

Die First-Responder-Tasche wird von der Bezirksstelle gestellt und durch Veranstaltungen sowie Spenden finanziert.

 

 

AKTUELLE AKTION DER BEZIRKSSTELLE:

"First Responder - flächendeckend im Bezirk Oberpullendorf bis 2014"

 

 

"Unsere Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler sind mit dem Verkauf des red cross wine, first edition" seit 2009 erfolgreich unterwegs. Auch Firmen, Institutionen, Privatpersonen und Gemeinden unterstützen uns bei dieser Aktion. Ich garantiere, dass jeder Euro in unser Projekt investiert wird", so Bezirksstellenleiter Franz Stifter.

 

Wenn Sie nähere Informationen haben möchten, informieren Sie sich bitte bei Franz Stifter, Angela Pekovics und Erwin Rathmanner!

 

socialshareprivacy info icon