"Die Zeitspende in Form der freiwilligen Mitarbeit ist eine der wichtigsten Spende an das Rote Kreuz."

Freiwilligenkoordinatoren Bezirksstelle Eisenstadt (v.l.n.r) Thomas Wagner, BFK und Ulrike Frank, BFK-Stv.

Ansprechpartner und Rückgrat der freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Freiwilligenkoordinatoren DI Thomas Wagner und Ulrike Frank.

 

Email

 

Freiwillige Mitarbeiter der Bezirksstelle Eisenstadt vor RTW (v.l.n.r) Philipp Altenburger, Claudia Ritter, Martina Payrich
Freiwillige Mitarbeiter der Bezirksstelle Eisenstadt (v.l.n.r) 3. Reihe: Harald Haselbauer, Michael Kruisz, 2. Reihe: Philipp Altenburger, Claudia Ritter, Johannes Huber, Martina Payrich, 1. Reihe: Ulrike Frank, Olivia Stangl
Freiwillige Mitarbeiter der Bezirksstelle Eisenstadt (v.l.n.r) 3. Reihe: Harald Haselbauer, Michael Kruisz, 2. Reihe: Philipp Altenburger, Claudia Ritter, Johannes Huber, Martina Payrich, 1. Reihe: Ulrike Frank, Olivia Stangl

Der Großteil der freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist im Rettungsdienst tätig. Das Team von derzeit 150 freiwilligen Sanitäterinnen und Sanitätern erbringt jährlich ca. 17.000 Stunden im Rettungsdienst.

 

Doch auch in anderen Tätigkeitsbereichen engagieren sich unsere zahlreichen freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sind jederzeit auf der Suche nach neuen interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die unser Team unterstützen wollen!

Wenn Sie Interesse an einer freiwilligen Mitarbeit beim Roten Kreuz haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per Email. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden und Sie zu einem Erstgespräch einladen, um Ihnen die Tätigkeitsgebiete beim Roten Kreuz vorzustellen.

 

 

Folder "Komm, mach mit beim Roten Kreuz"

socialshareprivacy info icon