Einsatzfahrzeug, Feier der 1000. Ausfahrt, Bezirksstelle Neusiedl am See

Bei der Erweiterung des Fuhrparkes, der in den 70iger und 80iger Jahren beträchtlich zunahm, hatte die Kerystiftung tatkräftig mitgeholfen. Das Rote Kreuz war während der großen Um- und Aufbauphase einer der größten Auftraggeber für die Bauwirtschaft des Landes. Von einem kleinen Verein wurde das Rote Kreuz zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor im Burgenland. In Güssing wurde bereits 1977 mit dem Notarztwagendienst begonnen. Es folgten Oberwart, Eisenstadt, Frauenkirchen und Oberpullendorf. Das Burgenland war somit das erste österreichische Bundesland mit einem flächendeckenden Notarztwagensystem und galt lange Zeit als beispielhaft.
Als modernstes Gerät steht seit September 1984 der gemeinsam mit dem ÖAMTC betriebene Rettungshubschrauber "Christophorus 3" im Dienst und komplettiert somit das flächendeckende Notarztwagensystem des Landes. Einsatzgebiet ist vor allem der nördliche Landesteil und hier speziell der Seewinkel.

Nach dem Neu- und Umbau des Landesverbandes und der Bezirksstellen, dem Ausbau des Fuhrparkes und dem verbesserten Schulungs- und Ausbildungsprogramm stand in den späten 80iger Jahren der Ausbau des Sozialdienstes als auch eine sinnvolle Katastrophenvorsorge im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Der Samstag, 28. Mai 1994, markierte für das Rote Kreuz im Burgenland das Ende einer Ära. Präsident Hofrat Dr. Edmund Zimmermann kandidierte bei der Generalversammlung in Eisenstadt nicht mehr für diese Funktion. Nach 18 Jahren intensivsten persönlichen Einsatzes für das Rote Kreuz - eine Periode der Modernisierung und der Neuordnung - wolle er sich in das Privatleben zurückziehen, meinte er in seiner Abschiedsrede. Landeshauptmann Karl Stix und Landeshauptmann-Stellvertreter Ing. Gerhard Jellasitz dankten seitens der Burgenländischen Landesregierung dem scheidenden Präsidenten. Für das Österreichische Rote Kreuz dankte Präsident Dr. Heinrich Treichl, wobei er besonders die von Humanismus geprägte Geisteshaltung von Hofrat Dr. Edmund Zimmermann würdigte.

socialshareprivacy info icon