Gerade heute - in Zeiten des wirtschaftlichen Wohlstandes - ist der Rotkreuzgedanke "Leiden zu verhüten und zu lindern" genauso aktuell wie in früheren materiellen Notzeiten. Das burgenländische Rote Kreuz hat in den letzten Jahren in Ergänzung der sozialstaatlichen Errungenschaften landesumspannende soziale Dienste aufgebaut. Seit dem Jahre 1979 ist das Referat "Sozialdienst" ein eigenständiger Arbeitsbereich im Landesverband Burgenland. Anfangs aufgebaut als Anlauf- und Beratungsstelle und für Selbsthilfegruppen, besonders für Patienten mit Multipler Sklerose, hat sich immer mehr der Wunsch herauskristallisiert, regelmäßige monatliche Treffen von behinderten Menschen zu veranstalten. Dabei entstand der "Club Miteinander". Im Rahmen der Gesundheits- und Sozialen Dienste leisten besonders viele freiwillige Mitarbeiterinnen mit viel Engagement einen wichtigen Beitrag.

1978 wurde in Stegersbach die erste Sozialdienstgruppe gegründet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes begannen in ihrer unmittelbaren Umgebung im Rahmen der Nachbarschaftshilfe alte Menschen bei der Haushaltsführung, Körperpflege, beim Einkaufen usw. zu unterstützen. In den Jahren danach wurden weitere Sozialdienstgruppen in verschiedenen Gemeinden des Landes ins Leben gerufen.

1993 erfolgte die Anschaffung des ersten Sozialdienstbusses. Dieses Fahrzeug ist rollstuhlgerecht ausgestattet und soll mithelfen, behinderte und alte Menschen mobil zu machen. Aufgrund der regen Nachfrage erfolgte im Laufe der Jahre die Anschaffung von zwei weiteren behindertengerechten Bussen.

Das Rote Kreuz zählt im Burgenland zu den Pionieren beim Aufbau der ambulanten Hauskranken- und Altenpflege. Um 1990 wurden die ersten Stützpunkte mit gut ausgebildeten und erprobten Diplompflegepersonen besetzt.
Der Hauskrankenpflegefachdienst soll eine medizinisch pflegerische Betreuung auch in der gewohnten häuslichen Umgebung ermöglichen. Das Fachpersonal ist für Verbandswechsel, Rehabilitation nach Schlaganfall, Medikamentenverabreichung, Dekubituspflege usw. verantwortlich.

socialshareprivacy info icon