Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich

Die kalte Jahreszeit ist eine besonders kritische Zeit für die Blutversorgung: Vorweihnachtliche Hektik, eine Verkühlung oder Fernreisen sorgen dafür, dass im Dezember und Jänner traditionell weniger Menschen Blut spenden. Aus diesem Grund versuchte das Rote Kreuz auch heuer wieder mit einem österreichweiten Gewinnspiel zum Blutspenden zu motivieren.  Wer in der Zeit vom 1. Dezember bis 31. Jänner beim Roten Kreuz Blut spendete, nahm automatisch daran teil.

 

„Unser Gewinnspiel ist ein Dankeschön an alle Blutspenderinnen und Blutspender, denn mit ihrer Spende retten sie das Leben kranker und verletzter Menschen“, so Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. Blut kann man nicht künstlich herstellen und ist nur 42 Tage lang haltbar. Es braucht Menschen mit Herz, die anderen helfen. „Mit tollen Preisen wollen wir alle motivieren, ihren Nächsten durch eine Blutspende zu helfen“, so Kopetzky weiter. Zu gewinnen gab‘s  Yakult-Gesundheitswochenenden, Karten für das mörderische Erlebnis „Dinner & Crime ®“ sowie VIP-Tickets für den A1 Beach Volleyball Grand Slam am Wörthersee für jeweils zwei Personen. Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland sehr herzlich!

Yakult-Gesundheitswochenende

Foto 3A
Adolf Ernst freut sich über das Yakult-Gesundheitswochenende (v.l.n.r. Marketingleiterin Maria Kral-Glanzer, Gewinner Adolf Ernst)

Gewinner: Adolf ERNST, aus dem 4. Wiener Bezirk

 

Das erste Mal spendete Adolf Ernst beim Bundesheer Blut. Seitdem spendet er regelmäßig, um anderen zu helfen. Als vor einigen Jahren sein Arbeitskollege nach einem Arbeitsunfall mehrere Blutkonserven benötigte, wurde ihm bewusst wie wichtig sein persönlicher Beitrag für die Gesellschaft ist. Herr Ernst hat noch nie etwas in seinem Leben gewonnen. Umso größer war die Überraschung, als wir ihm mitteilten, dass er beim Wintergewinnspiel gewonnen hatte. Nun freut er sich auf ein erholsames Wellness-Wochenende gemeinsam mit seiner Ehefrau, das von Yakult zur Verfügung gestellt wird. Wir wünschen gute Erholung!

Dinner & Crime

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Stefan Weiss freut sich über „Dinner & Crime“ (v.l.n.r. Rotkreuz-Ortsstellenleiter Walter Gisch, Gewinner Stefan Weiss, Gebietsbetreuer Christoph Diabl)

Gewinner: Stefan Weiss, aus Podersdorf / See im Burgenland

 

Beim Bundesheer kam Stefan Weiss das erste Mal mit dem Thema Blutspenden in Berührung. Danach blieb es leider beim Vorsatz spenden zu wollen, weil immer zu wenig Zeit im hektischen Alltag blieb. Als er am 8. Dezember bei einer Blutspendeaktion in seiner Heimatgemeinde mit dem Auto vorbei fährt, fasst er spontan den Entschluss spenden zu gehen, frei nach dem Motto „Jetzt oder nie mehr“. Dass Herr Weiss gewonnen hat, kann er bei der Übergabe des Gutscheins für ein mörderisches Erlebnisdinner kaum noch glauben. Gemeinsam mit seinem 16jährigen Sohn wird Stefan Weiss bei den Ermittlungen eines Mordfalls im Rahmen eines köstlichen Abendessens mithelfen. Wir gratulieren herzlich zu „Dinner & Crime“, das von Österreichs größtem Erlebnisportal www.jollydays.at gesponsert wurde.

VIP-Tickets für den A1 Beach Volleyball Grand Slam

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Petra Mayer freut sich über VIP-Tickets für den A1 Beach Volleyball Grand Slam (v.l.n.r. Gewinnerin Petra Mayer mit Ehemann Andreas und Tochter Julia)

Gewinnerin: Petra Mayer, aus Absdorf in Niederösterreich

 

Petra Mayer liegt das Blutspenden sozusagen im Blut: Schon als Kind nahm ihre Mutter sie zum Blutspenden mit und vermittelte ihr damit, wie wichtig es ist anderen zu helfen. Und so ist es naheliegend, dass auch Tochter Julia ihre Eltern  regelmäßig zum Blutspenden begleitet und neugierig alles verfolgt. Bei ihrer letzten Spende am 4. Dezember wusste Frau Mayer noch nichts vom Gewinnspiel für Blutspender. Umso überraschter war sie wohl, als wir ihr zu zwei Friday VIP-Tickets für den A1 Beach Volleyball Grand Slam in Klagenfurt gratulierten. In ihrer Freizeit spielen Petra Mayer und Ehemann Andreas hin und wieder auch gerne Beachvolleyball. Somit freuen sich schon alle auf den Familienausflug an den Wörthersee im Juli: Tochter Julia wird gemeinsam mit ihrer Oma Minimundus besuchen, während ihre Eltern hautnah am Geschehen sind und dramatische Ballwechsel verfolgen.

socialshareprivacy info icon