Bezirksstelle Hallein
Bezirksstelle Hallein - Leitstelle

(gegründet 1938)

 

Personalstärke:

  • 7 hauptberufliche Mitarbeiter
  • 8 Zivildiener


Freiwilligen-Kolonne Hallein:

  • 130 freiwillige Rot-Kreuz-HelferInnen


Dienst- und Betriebszeiten:

Die Bezirksleitstelle in Hallein ist rund um die Uhr an allen Tagen des Jahres besetzt.

 

An Wochentagen von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr erfolgt der Dienstbetrieb mit sieben Angestellten und acht Zivildienern. In der Nacht und an Sonn- und Feiertagen, auch am Tag, werden die Dienste von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt.

 

Fuhrpark

Bezirksstelle Hallein - Fuhrpark

  • 1 RTW Mercedes Sprinter hoch lang
  • 1 KTW VW T5 TDI
  • 3 KTW VW T5 TDI MHD 4x4
  • 1 KTW Mercedes Sprinter kurz
  • 1 EL-Fahrzeug Skoda Roomster
  • 1 BTW Mercedes Sprinter
  • 1 Klein LKW Mercedes Vito
  • 1 San-Anhänger
  • 1 Kat-Anhänger

  

Schulungsraum:

Bezirksstelle Hallein - Lehrsaal

Da sich der Aufgabenbereich des Sanitäters ständig weiter entwickelt ist eine permanente Schulung der Mitarbeiter nötig.


Für die aufwendige Aus- und Weiterbildung steht ein moderner Schulungsraum zur Verfügung. Dieser verfügt über aktuelle technische Ausrüstung, wie:

 

  • Videobeamer
  • Visualiser
  • Overhead
  • Computeranschluß / Netzwerk
  • TV und Video
  • Elektronisch gesteuerte Licht- und Abdunkelungstechnik

 

Für Gruppenschulungen kann der Saal mittels einer schalldämmenden Trennwand unterteilt werden.

 

Jugendrotkreuz:

Bezirksstelle Hallein - Jugendrotkreuz

Seit 1997 gibt es in der Bezirksstelle Hallein eine außerschulische Jugendrotkreuz Gruppe.

 

Aus dieser Gruppe wurde landesweit der 100te Jugendliche in den Rotkreuzdienst übernommen. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz konnten internationale Jugendprojekte durchgeführt werden.

 

Hompage der Jugendgruppen