Flüchtlingshilfe

Menschen auf der Flucht
sind Menschen in Not

 

Seit März 2011 sind fünf Millionen Menschen wegen des anhaltenden Krieges aus Syrien flüchten, während 6,5 Millionen Menschen innerhalb Syriens auf der Flucht sind. Drei Viertel der Flüchtenden sind Frauen und Kinder. 1,2 Millionen Menschen haben dabei auf der Flucht Europa auf dem Seeweg erreicht. Die Mehrzahl der Menschen kam auf dem zentralen Mittelmeerweg (Libyen-Italien) und über die Ägäis (Türkei-Griechenland) in Europa an. Die Schließung der Grenzen führt in Griechenland zu einer humanitären Notsituation mit derzeit mehr als 53.000 auf der Flucht gestrandeten Menschen.


Das Rote Kreuz in Nordgriechenland

Aktuelle Meldungen

Angekommen! Fragen und Antworten zum Leben in Österreich

Angekommen! Fragen und Antworten zum Leben in Österreich

Rotes Kreuz stellt Taschenratgeber für Menschen, die neu in Österreich sind, vor.

30.03.16 10:58
"Nachbar in Not" hilft Menschen auf der Flucht

"Nachbar in Not" hilft Menschen auf der Flucht

Der Krieg in Syrien jährt sich zum fünften Mal und Millionen Menschen in Syrien und im Mittelmeerraum brauchen Hilfe. Der ORF und "Nachbar in Not" erneuern ihre Bitten um Spenden.

14.03.16 13:02
"Jedes Danke ist die Strapazen wert!"

"Jedes Danke ist die Strapazen wert!"

Rotkreuz-Arzt Michael Kühnel berichtet im Einsatz-Blog über seine erste Nachtschicht im Flüchtlingscamp Idomeni.

09.03.16 12:34
Rotes Kreuz entsendet zwei weitere Helfer nach Griechenland

Rotes Kreuz entsendet zwei weitere Helfer nach Griechenland

Wiener Arzt hilft in Idomeni bei der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen

04.03.16 10:13
Fotostrecke: Flüchtlinge in Idomeni

Fotostrecke: Flüchtlinge in Idomeni

Das Rote Kreuz warnt vor einer humanitären Katastrophe - geschätzte 30.000 Menschen sitzen ohne ausreichende Versorgung in Griechenland fest.

02.03.16 11:42
socialshareprivacy info icon