henri

Wer will die Geschichten, die in henri erzählt werden, hören? henri ist für alle gemacht, die – so hat es der deutsche Journalist Cordt Schnibben pointiert formuliert – „neugierig sind auf ein Leben, das sich nicht im Trennen von Müll, im Fahrradfahren und im Verzehr von Bio-Gemüse erschöpft. Die mehr wollen als Kinder kriegen, Sportschau gucken und Miete zahlen, auch wenn sie von der Vergeblichkeit aller großen Alternativen überzeugt sind.“ Die, wie ein junger Mann in den sechziger Jahren in seinem Tagebuch notiert hat, nicht nur deshalb leben, weil es eine Angewohnheit ist, die man nicht los wird.

 

Hier finden Sie die bisherigen Ausgaben:

socialshareprivacy info icon