Alle 80 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt, das sind bis zu 400.000 Konserven pro Jahr. Ganz gleich, ob bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen oder Geburten: menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten und kann durch nichts ersetzt werden.

 

Leider ist das nur wenigen Menschen bewusst. So spenden gerade einmal drei von hundert Österreicherinnen und Österreicher regelmäßig Blut. Damit die Patienten auch zukünftig auf eine sichere Versorgung rund um die Uhr vertrauen können, müssen wir junge Menschen verstärkt auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen. Dazu brauchen wir die Unterstützung von Partnern, die uns bei diesem wichtigen Anliegen mit kostenlosen Werbeflächen in TV, Radio, Printmedien oder Plakatflächen unterstützen.

HF Printmedien

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. An diesem Tag machen die Blutspendedienste weltweit darauf aufmerksam, dass Patienten, die dringend eine lebensrettende Blutspende benötigen, auf die Hilfe eines Mitmenschen angewiesen sind. Aus diesem Anlass starten wir unsere neue Kampagne und möchten damit zeigen, wie die Menschen - ganz gleich ob Spender oder Empfänger - durch die Blutspende miteinander verbunden sind.

 

Bitte helfen Sie mit, die Versorgung mit sicheren Blutkonserven auch in Zukunft rund um die Uhr gewährleisten zu können.
Gerne stellen wir Ihnen die Print-Sujets auch in anderen Formaten bereit, bitte wenden Sie sich dazu an Rita Gsöls (E-Mail: rita.gsoels(at)roteskreuz.at).

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

TV-Spot

socialshareprivacy info icon