Trinkwasser und Hygienetrainings

osttimor 02

Osttimor wurde 2002 nach jahrelangen schweren Konflikten ein selbständiger Staat, der massive Herausforderungen hinsichtlich Organisation von Infrastruktur, Verwaltung, Gesundheitsversorgung etc. zu bewältigen hat. Osttimor ist das ärmste Land in Asien. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt in ländlichen Gebieten von Subsistenzwirtschaft.


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) arbeitet seit 2005 eng mit der Rotkreuzgesellschaft von Osttimor (CVTL) zusammen. Das Programm wird von drei ÖRK-Delegierten unterstützt und umfasst folgende Kernpunkte:

 

socialshareprivacy info icon