Unwetterkatastrophe in der Steiermark

Aufgaben:

Evaluierung des Schadensereignisses vor Ort und Rückmeldung an die übergeordnete Führungsebene. Errichten und Betreiben einer Notunterkunft für 20 betroffene Personen. Unterstützung des Rettungsdienstes bei einem Massenanfall von Patienten in Bereichen ohne Patientenkontakt.

socialshareprivacy info icon