Betreutes Reisen 2017_Titelbild

Reisekatalog 2017

Klicken Sie hier um zum Reisekatalog 2017 zu gelangen!

 

 

 

BETREUTES REISEN

Titel2010

Urlaub mit dem Roten Kreuz!

Seit dem Frühjahr 2009 bietet das Rote Kreuz Kärnten in Kooperation mit Ruefa abwechslungsreiche Urlaubsreisen mit professioneller Betreuung an.

Das Leben genießen
In fremde Länder reisen, Tagesausflüge in Österreich - das wünschen sich auch ältere oder gebrechliche Menschen. Aber manches wird im Alter schwieriger.

Das Sicherheits- und Komfortbedürfnis steigt. Eine Kombination aus attraktiven Urlaubszielen und unkomplizierter, kompetenter Betreuung im Hintergrund zu finden, war lange nahezu unmöglich.

Das Rote Kreuz Kärnten schließt diese Lücke mit dem Angebot des Betreuten Reisens.

Betreutes Reisen ist Reisen mit Sicherheit
Die Reiseziele befinden sich in den schönsten Gegenden Europas. Dank der Rotkreuzbetreuer ist es ganz leicht, sicher und komfortabel dorthin zu kommen.

Rollstuhlfahrer
Auch Rollstuhlfahrer können mit einer privaten Begleitperson an den Reisen teilnehmen. Die Anzahl der Rollstuhlplätze pro Reise ist allerdings limitiert. Sollte keine Begleitperson aus der Familie verfügbar sein, können wir Rotkreuz-Mitarbeiter mit entsprechender Qualifizierung zur Einzelbetreuung vermitteln.

Netzwerk der Hilfe im Hintergrund
Wenn Sie mit uns auf Reisen gehen, haben Sie ein Netz der Hilfe im Hintergrund, das Sie nutzen, wenn Sie es benötigen. Auch wenn Sie nicht mehr ganz so rüstig sind und die eine oder andere Hilfestellung z.B. beim Ankleiden, beim Waschen, oder beim Essen brauchen - wie sind da!

Grundvoraussetzung für die Teilnahme
Die Reiseteilnehmer sollten ohne Hilfe kurze Strecken gehen können. Die Größe der Reisegruppe wird mindestens 14 Personen umfassen, sowie je nach Bedarf drei Betreuer des Roten Kreuzes. Die Betreuer sind geschulte Rot Kreuz Mitarbeiter, wie Sanitäter oder diplomiertes Pflegepersonal. Bei Auslandsreisen wird ein Arzt die Reise begleiten, im Inland wird mit ortsansässigen Ärzten zusammengearbeitet.

In eigener Sache
Ihr Komfort und vor allem Ihre Sicherheit liegen uns am Herzen. Um unseren Reiseteilnehmern ein bestmögliches Service bieten zu können, setzen wir unsere Reisegruppen entsprechend der individuellen Bedürfnisse zusammen und führen mit jedem Interessenten ein Vorgespräch. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn wir manche Reisewünsche nicht organisieren können - insbesondere wenn Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllt werden, oder etwa die Rollstuhlplätze bereits vergeben sind.

Montegrotto1
Montegrotto2
Montegrotto3
Montegrotto4
Salzburg1
Salzburg2
Salzburg3
Salzburg4
socialshareprivacy info icon