Freiwillige Sozialbegleitung

Sozialbegleiter header

Das Kärntner Rote Kreuz entwickelt sich ständig weiter. So wie sich die Bedürfnisse der Menschen verändern, verändert sich auch das Angebot des Roten Kreuzes mit ihnen. So gibt es seit Kurzem die Möglichkeit der freiwilligen mittelfristigen Sozialbegleitung im Roten Kreuz. Neben der Ausbildung zum freiwilligen Sozialbegleiter bietet das Rote Kreuz auch diese Begleitung selbst an.

 

Hilfe ohne kommerziellen Hintergrund

Die Sozialbegleiter helfen jenen Menschen, die in Ausnahmesituationen sind – nach Schicksalsschlägen, dem plötzlichen Tod von Familienmitgliedern, in psychischen Ausnahmesituationen, bei Jobverlust zum Beispiel.

Die Sozialbegleitung ist eine durch freiwillige Rot Kreuz Mitarbeiter erbrachte, kostenlose persönliche Unterstützung für Menschen in schwierigen sozialen Lagen. Sie bietet Information zu Hilfsangeboten, Begleitung zu Behörden, Beratungsstellen oder Ämtern und unterstützt bei vielfältigen konkreten Aufgaben. Die Problemlagen können Bereiche wie Finanzen und Wohnen, Pflege oder Gesundheit, aber auch Familie und Arbeit betreffen.

 

Informationen dazu telefonisch unter: 050 9144-1064 oder unter sozialbegleitung(at)k.roteskreuz.at.

socialshareprivacy info icon