fw-ausbildung

Die Ausbildung der Freiwilligen in den Gesundheits- und sozialen Diensten besteht aus folgenden drei aufeinander aufbauenden Modulen mit jeweils 16 Stunden:

  • Basisausbildung für Freiwillige in den Gesundheits- und Sozialen Diensten
  • Besuchsdienstausbildung
  • Begleitung und Leitung von Gruppen

 

Verpflichtend für alle Freiwilligen ist lediglich das 1. Modul.
Das 2. Modul bereitet auf den Einsatz im Besuchsdienst vor.
Das 3. Modul widmet sich dem Thema Begleitung von Gruppen.

 

Die Lehrbefähigung für die Freiwilligenausbildung in den GSD umfasst die Berechtigung alle drei Teile zu unterrichten.

Der Lehrbehelf ist analog zur Struktur der Ausbildung aufgebaut.

Diese drei großen Kapitel, die die wesentlichen Inhalte sowie methodische Vorschläge zur jeweiligen Ausbildung enthalten, sind wiederum untergliedert entsprechend eines vorgeschlagenen Ablaufes und einer „idealtypischen“ Unterteilung in je 8 Doppelstunden.

Zu beziehen ist der Lehrbehelf über ÖRK Einkauf & Service GmbH.

socialshareprivacy info icon