Wenn Menschen einfach so verschwinden...

Logo "The Missing"

Stellen Sie sich vor: In Ihrem Land herrscht Krieg, um Sie herum Zerstörung, Hoffnungslosigkeit und Not. Und nicht nur das: Sie wissen nicht, wo Ihre Angehörigen, Ihr Vater, Ihre Mutter, Ihre Geschwister und sonstige nahe Angehörige sind. Sie wissen nicht, wo sie sind, wie es ihnen geht und ob sie überhaupt noch leben.

 

Weltweit gelten mehr als zwei Millionen Menschen als verschwunden. Unter „Verschwinden“ versteht man die unbegründete Festnahme von Menschen durch staatliche Organe oder bewaffnete Kämpfer. „Oft werden die ‚Verschwundenen’ ermordet, in anderen Fällen an einem unbekannten Ort festgehalten. Jedenfalls ist dieses Vorgehen eine Menschenrechtsverletzung“, sagt Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. Am 30. August – dem Tag der Verschwundenen – wird weltweit an das Schicksal von Menschen erinnert, die gegen ihren Willen festgehalten werden und deren Angehörige im Unklaren über ihren Verbleib sind.

 

Auf dieser Seite informieren wir Sie rund um das Thema "Verschwindenlassen" und Suchdienst.

Informationen zum Thema

Rotes Kreuz hilft vermisste Familienmitglieder durch eine Online-Suche ausfindig zu machen
Rotes Kreuz: Webseite „Trace the Face“ hilft Flüchtlingen, vermisste Angehörige wiederzufinden
Rotes Kreuz: Verschwundene dürfen nicht in Vergessenheit geraten

Rotes Kreuz: Verschwundene dürfen nicht in Vergessenheit geraten

Welttag der Verschwundenen am 30. August

29.08.14 10:23
"Diese Ungewissheit ist eine Folter. Jemand muss wenigstens die Leichen gesehen haben." - Nazime aus dem Kosovo vermisst ihre Eltern seit 1999.<br> <span style="font-style:italic">©ÖRK</span>

Wo sind meine Kinder?

Tage, Monate, Jahre: Der Suchdienst des Österreichischen Roten Kreuzes bringt Familien wieder zusammen.

29.08.13 10:57
Rotes Kreuz erinnert an Verschwundene

Rotes Kreuz erinnert an Verschwundene

Am 30. August ist Welttag der Verschwundenen

29.08.13 10:32
In vier einfachen Schritten wechselt man das Profilbild.

Facebook-Kampagne zum Welttag der Verschwundenen

Das Rote Kreuz ruft weltweit auf, durch Tausch des Profilbilds auf den Welttag der Verschwundenen am 30. August aufmerksam zu machen. Tauschen auch Sie ihr Profilbild und informieren Sie Sich auf http://www.roteskreuz.at/missing.

26.08.13 22:06
The Missing - Welttag der Verschwundenen

Der Internationale Tag der Verschwundenen

Der International Day of the Disappeared - also der Internationale Tag der Verschwundenen (oder auch Welttag der Verschwundenen) ist ein jährlich am 30. August begangener Gedenktag, der an das Schicksal von Menschen erinnern soll, die gegen ihren Willen an einem Aufenthaltsort und unter Bedingungen...

24.08.13 00:00
Instrumente des Suchdiensts

Instrumente des Suchdiensts

Rotkreuz-Nachrichten: In Kriegszeiten oder nach Katastrophen stehen oft keine herkömmlichen Kommunikationswege wie Post oder Telefon zur Verfügung. Um Familienmitgliedern trotzdem die Kommunikation zu ermöglichen, können spezielle Nachrichten über das Rote Kreuz verschickt werden. mehr...

22.08.13 17:43
Welttag der Verschwundenen

Rotes Kreuz: Weltweit zwei Millionen Verschwundene

Anlässlich des Internationalen Tages der Verschwundenen am 30. August startet das Rote Kreuz eine Facebook-Kampagne

27.08.12 09:46
UN Logo

UNO-Konvention gegen das „Verschwindenlassen“

Bereits 1992 verabschiedete die UNO-Generalversammlung eine Erklärung über den Schutz aller Personen vor dem „Verschwindenlassen“ und 2006 eine Konvention. Bei deren Ausarbeitung spielten auch das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und zahlreiche Opfer- und Nichtregierungsorganisationen...

22.08.12 17:22
Treffer 1 bis 10 von 29
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-29 Nächste > Letzte >>
socialshareprivacy info icon