Zivildienst im Generalsekretariat


Mögliche Tätigkeitsfelder im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes in Wien sind:

Unterstützungs- und Hilfstätigkeiten in folgenden Bereichen:

 

  • Verwaltung (z. B. Internationale Zusammenarbeit, Jugendrotkreuz, Marketing und Kommunikation)
  • Blutspendedienst und Blutspendewerbung (z. B. Fahrer, Konservenlager, Mithilfe bei Blutspendeaktionen)
  • Katastrophenhilfezentrum (Lagertätigkeit)

Du willst mehr darüber wissen? Dann schau dir unsere Videos an

Ich möchte meinen Zivildienst im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes in Wien leisten! Was tun?

 

 

Schritt 1: Prüfe, ob du alle Voraussetzungen erfüllst

  • Tauglichkeitsbescheinigung der Stellungskommission (Musterung)
  • Einreichung der Zivildiensterklärung
  • Feststellungsbescheid
  • Haupt-/Nebenwohnsitz in Wien

Mehr Informationen unter www.bmi.gv.at/cms/zivildienst

 

Schritt 2: Informiere dich über deine Aufgaben

Um einen genaueren Einblick in die Tätigkeitsfelder als Zivildienstleistender im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes zu gewinnen, kannst du dir hier  Beispielvideos ansehen.

 

Schritt 3: Kläre deinen Antrittstermin

Wann möchtest du mit dem Zivildienst beginnen? Die Antrittstermine sind Jänner, April, Juli und Oktober.

 

Tipp: Manche Termine wie z. B. jener im Oktober sind sehr beliebt. Nimm daher rasch mit uns Kontakt auf, damit wir deinen Wunschtermin rechtzeitig prüfen können. Personalentwicklung, Tel: 01/589 00-764 

 

 

Achtung: Aufgrund der Fristen bei der Zivildienstserviceagentur (ZISA) können wir deine Bewerbung nur berücksichtigen, wenn sie mindestens 5 Monate vor deinem Wunschtermin eintrifft!

 

Schritt 4: Schick uns deine Bewerbung

Wenn zu deinem Wunschtermin noch Zivildienstleistende gesucht werden, schick deine Bewerbung mit Lebenslauf bitte an personalentwicklung@roteskreuz.at.


Falls du über Zusatzqualifikationen wie Fremdsprachenkenntnisse, Führerschein oder spezielle Ausbildungen verfügst, führe das bitte unbedingt an. Du wirst von uns kontaktiert und informiert, ob du zu einem Gespräch eingeladen wirst.

 

Schritt 5: Stell dich bei uns vor

Nachdem wir bei einem persönlichen Gespräch die Einsatzmöglichkeiten bei uns besprochen und vorgemerkt haben, fordern wir dich direkt bei der Zivildienstserviceagentur (ZISA) an. Die ZISA bestätigt diese Anforderung mit der Zusendung des Zuweisungsbescheids zum Roten Kreuz.

 

Schritt 6: Deine ersten Tage als Zivildienstleistender

An deinem ersten Tag findest du dich im Katastrophenhilfezentrum in der Oberlaaer Straße im 23. Bezirk ein.

 

Da es für uns wichtig ist, dass du dich in unserer Einrichtung wohlfühlst und das Rote Kreuz kennenlernst, nimmst du in den ersten Tagen und Wochen an folgenden Veranstaltungen teil:

  • Einführung für neue Mitarbeiter
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Rechte und Pflichten während des Zivildienstes
  • Humanitäres Völkerrecht

Wir freuen uns auf dich!

socialshareprivacy info icon