Einfachere Anleitung der Wiederbelebung

Die frühzeitige Behandlung mittels Herzdruckmassage bietet die größte Überlebenschance für Patienten mit einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Eine europaweit einmalige Studie soll nun Teile der derzeit international gültigen Guidelines überprüfen,“ freuen sich Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schreiber und sein Kollege Univ. Prof. Dr. Harald Herkner von der Universitätsklinik für Notfallmedizin und Ing. Christof Constantin Chwojka, Geschäftsführer von 144 Notruf NÖ über die wissenschaftliche Partnerschaft.

Probanden und Mitarbeiter der Studie im Österreichischen Roten Kreuz
v.l. Rotkreuz-Chefarzt Dr. Wolfgang Schreiber, Probandin Roberta und Christof Constantin Chwojk, Geschäftsführer 144 NOTRUF NÖ
Probandin Roberta
v.l. Rotkreuz-Chefarzt Dr. Wolfgang Schreiber, Probandin Roberta und Christof Constantin Chwojk, Geschäftsführer 144 NOTRUF NÖ
Probandin Roberta
Rotkreuz-Chefarzt Dr. Wolfgang Schreiber im ORF Interview zur Studie