Das 33. Informationsgespräch der Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und das Burgenland fand am 21.November 2009 im Hörsaal am Südgarten der Medizinischen Universität Wien statt. Obwohl die Bänke des Hörsaals einige Anforderungen an unsere Rücken stellen, zeichnet sich der mittlerweile bereits zur Tradition gewordene Veranstaltungsort durch die sehr gute und  persönliche Betreuung aus, weshalb auch heuer wieder viele treue Gäste unserer Einladung gefolgt sind. Wir sind immer bemüht den richtigen Mix zwischen neuesten Forschungsergebnissen und im Alltag anwendbaren Wissen zu finden.

 

Prim. Univ. Doz. Dr. Harald SCHENNACH zeigte uns in seinem Vortrag: Pandemie – eine Herausforderung für die Blutversorgung, dass die Blutspendedienste Österreichs für etwaige Katastrophenszenarien gut gerüstet sind.
Univ. Prof. Dr. Petra MUNDA bot in ihrem Update Hepatitis eine anschauliche Übersicht über diagnostische und therapeutische Fortschritte bei Hepatitis B und C.
Einen  Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten Blut noch sicherer zu machen gab Univ. Prof. Dr. Wolfgang R. MAYR in seinem Referat: Pathogeninaktivierung
Transplantations- und Transfusionsmedizin sind enge Verwandte, daher fand der Vortrag von Univ. Prof. Dr. Günther KÖRMÖCZI ABO inkompatible Nierentransplantation begeisterte Zuhörer.

Ao. Univ.Prof. Dr. Nina WOREL berichtete über Standards und neue Optionen bei der  Stammzellmobilisierung.
Mag. Dr. Barbara GLOCK übernahm die wichtige Aufgabe Sinn und Problematik qualitätssichernder Maßnahmen zusammenzufassen und es gelang ihr, eine sehr trockene Thematik anschaulich darzustellen.

 

Die wichtigsten Vortragsfolien aller Vortragenden stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Pandemie – eine Herausforderung für die Blutversorgung (1,8MB)

 

Update Hepatitis (2,6MB)

 

Pathogeninaktivierung (2,1MB)

 

ABO inkompatible Nierentransplantation (2,0MB)

 

Standards und neue Optionen bei der  Stammzellmobilisierung (0,5MB)

 

Sinn und Problematik qualitätssichernder Maßnahmen (0,2MB)

 

 

Impressionen vom 33. Informationstag

Mag. Dr. Barbara Glock
Mag. Dr. Barbara Glock
Univ. Prof. Dr. Günther Körmöczi
Univ. Prof. Dr. Günther Körmöczi
Univ. Prof. Dr. Wolfgang R. Mayr
Univ. Prof. Dr. Wolfgang R. Mayr
Univ. Prof. Dr. Petra Munda
Univ. Prof. Dr. Petra Munda
Prim. Univ. Doz. Dr. Harald Schennach
Prim. Univ. Doz. Dr. Harald Schennach
Ao. Univ.Prof. Dr. Nina Worel
Ao. Univ.Prof. Dr. Nina Worel
socialshareprivacy info icon