Aderlass im Wiener Funkhaus

Am Mittwoch ist es wieder soweit: Das Team von Radio Wien krempelt seine Ärmel hoch und zeigt wie einfach es ist, mit seiner Blutspende ein Leben zu retten. Wer dem guten Beispiel folgen möchte, kann dies von 8.00 bis 11.30 Uhr und von 12.30 bis 16.00 Uhr im Studio 3 im Wiener Funkhaus in der Argentinierstraße 30a im 4. Bezirk tun. Das Blutspendeteam vom Roten Kreuz freut sich über jede Spenderin und jeden Spender, denn zur Zeit werden alle Blutgruppen benötigt, um die Lager wieder aufzufüllen.

 

Zu Jahresbeginn ist die ausreichende Versorgung der Patienten mit Blutkonserven besonders kritisch: Nach den Feiertagen nehmen die Krankenhäuser wieder ihren vollen Betrieb auf und brauchen deswegen mehr Blutkonserven. Gleichzeitig sind die Lagerstände in den letzten Wochen aber gesunken, weil viele Blutspender krank waren oder wegen der Weihnachtshektik keine Zeit zum Spenden hatten. Um die Lagerstände jetzt aufzufüllen, lädt Radio Wien zum großen „Blutspendetag“ ein.

 

Wer am Mittwoch keine Zeit hat, im Wiener Funkhaus vorbei zu schauen, kann jederzeit während der Woche, nur ein paar Schritte entfernt, Blut spenden: Die Wiener Blutspendezentrale in der Wiedner Hauptstraße 32 hat Montag und Freitag von 8.00 bis 17.30 Uhr und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sogar bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet.

 

Alle fünf Minuten wird in Wien eine Blutkon­serve benötigt, täglich bis zu 800 Konserven. Ganz gleich ob bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen oder Geburten: Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten und kann durch nichts ersetzt werden. Leider spenden nur 1,5 Pro­zent der Wienerinnen und Wiener regelmäßig Blut. Das ist zu wenig: So kann der Bedarf der Wiener Krankenhäuser nur durch zusätzliche Blutspenden aus Niederösterreich und dem Burgenland gedeckt werden. Schwierig ist die Blutversorgung auch deswegen, weil Blutkonserven nur maximal 42 Tage lang haltbar sind.

 

Engpässe in der Blutversorgung zu verhin­dern, hat jeder von uns in der Hand: Als Blutspender helfen Sie mit, die Patienten in den Krankenhäusern jederzeit mit sicheren Blut­konserven zu versorgen. Blutspenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren. Für Fragen rund um die Blutspende stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 190 190 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Blutspenden!

socialshareprivacy info icon