Jobs im Roten Kreuz

Rotkreuz-Mitarbeiter halten ein rotes Kreuz


Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK)
ist mit über 8.250 hauptberuflichen und 73.000 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine von weltweit 190 Rotkreuz- bzw. Rothalbmond-Gesellschaften. 

 

Alle Engagierten folgen einer Mission: das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben des ÖRK zählen der Rettungsdienst, Pflege und Betreuung, Blutspende, Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

 

Hier finden Sie die aktuellen freien Stellen im Österreichischen Roten Kreuz. Wenn Sie eine Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte lassen Sie uns diese an die im jeweiligen Inserat angegebene Adresse zukommen.


ONLINE-JOBBÖRSE:

zurück zur Liste
 

Das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen durch die Kraft der Menschlichkeit verbessern“ so lautet das Mission Statement der Internationalen Föderation und aller Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften.

Sozial- und Lernbetreuer/in (Nachmittags, 16 Std./Woche)

Das Projekt „Lernhaus“ ist ein Nachmittagsbetreuungsangebot, das sich vorwiegend an Kinder mit Migrationshintergrund und/oder erhöhtem Bedarf an Lernunterstützung richtet. Im Rahmen dieses Projektes wird Lern- und Sozialbetreuung für die Zielgruppe der 6 bis 12-Jährigen mit einer maximalen Gruppengröße von 20 Kindern angeboten (Mo-Fr 13.00-17.00 Uhr). In der Position als Sozial- und Lernbetreuer/in sind Sie für die Betreuung der Kinder bei den Hausaufgaben und die Vorbereitung auf Tests und Schularbeiten durch gezielte Lernhilfe zuständig. Sie unterstützen außerdem bei der Vorbereitung und Durchführung des wöchentlichen Freizeitprogramms. Des Weiteren pflegen Sie den Kontakt zu den Eltern und tauschen sich regelmäßig mit dem Lehrpersonal an den Schulen aus. Ein weiterer Aufgabenbereich ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung, der Geschicklichkeit und der individuellen Begabungen der Kinder.

 Anforderungen:

  • Pädagogische Ausbildung oder Ausbildung im Sozialbereich (Pädagogik, Sozialarbeit, PÄDAK, Horterziehung, Sozialpädagogik, o.ä.)
  • Erfahrung in der Arbeit mit 6 bis 12-Jährigen
  • Erfahrung in der didaktischen Aufbereitung und Vermittlung des Schulstoffes
  • Bereitschaft zur selbstständigen Gruppenführung und zur pädagogischen Anleitung des laufenden Betriebs
  • Einhaltung des zeitlichen Rahmens sowie Kommunikation mit den Freiwilligen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund
  • Perfekte Deutschkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil
  • Erfahrung in der Elternarbeit
  • Verlässlichkeit, Teamfähigkeit und Reflexionsfähigkeit
  • Erfahrung im Migrationsbereich wünschenswert
  • Einwandfreier Leumund

 

Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit in einem motivierten und engagierten Team, regelmäßige Teambesprechungen, die Möglichkeit Ihre persönlichen Begabungen und Interessen (z.B. Sport, Kultur) in Ihre pädagogische Arbeit einfließen zu lassen und in unterschiedlichen Settings mit den Kindern zu arbeiten (Teilgruppe und Gesamtgruppe gemeinsam mit einer weiteren Pädagogin).

Arbeitsort: Schwendergasse 25-27, 1150 Wien
Bezahlung: monatlich 917,84€ Brutto
AnsprechpartnerIn: Personalentwicklung
Kontaktadresse:
Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat
z. H. Personalentwicklung
Wiedner Hauptstr. 32, 1040 Wien

E-Mail: personalentwicklung(at)roteskreuz.at

Download: RM_Sozial-_und_Lernbetreuerin_Nachmittag_16h.pdf

 
zurück zur Liste
 

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht und Sie Interesse an einer Mitarbeit in einer international operierenden humanitären Organisation haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bewerbung Ihre Unterlagen per E-Mail oder postalisch an uns senden. Die jeweilige Kontaktadresse finden Sie weiter oben in der Stellenausschreibung.

socialshareprivacy info icon