Hier finden Sie alle Informationen zu den Rotkreuztagen17, die heuer unter dem Motto "30 Jahre Gesundheits- und Soziale Dienste"  vom 01. - 31. Mai 2017 stattfinden.

 

Eine Übersicht über die zahlreichen Veranstaltungen finden Sie im Programmheft der Rotkreuztage17

 

Ganz speziell bedanken wir uns bei der Hypo Niederösterreichder Riveg Versicherungstreuhand GmbH, der Dlouhy GmbH und der Niederösterreichische Wohnbaugruppe, unseren Sponsor der ROTKREUZTAGE17!

Aus Liebe zum Menschen

Der Geburtstag von Henry Dunant, dem Gründer unserer weltumspannenden, humanitären Organisation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaft am 8. Mai, gibt uns einen besonderen Anlass, das Fest zum Weltrotkreuztag mit Ihnen zu begehen.
 

30 Jahre Gesundheits- und Soziale Dienste

Der Mensch im Mittelpunkt: der steigende Bedarf an Angeboten sowohl im Bereich der Seniorenbetreuung, der Jugend und der Migration zeichnet sich deutlich in den steigenden Zahlen der Gesundheits- und Sozialen Dienste ab. Der Ausbau der mobilen Hauskrankenpflege prägte ebenso die vergangenen Jahre wie der im Roten Kreuz Niederösterreich neu etablierte Aufgabenbereich der Betreuung von Asylwerber/innen. Der Bereich Gesundheits- und Soziale Dienste umfasst heute eine Vielzahl an Angeboten für Menschen jeden Alters, die Unterstützung benötigen.

 

Die Entwicklung der Gesundheits- und Sozialen Dienste des Roten Kreuzes in Niederösterreich begann vor 30 Jahren – damals ging es Schritt für Schritt. Denn eines war schnell klar: der Bedarf an zusätzlichen Leistungen ist da. Die Rufhilfe – ein kleines Gerät, das gerade älteren Menschen die Möglichkeit gibt, ein sorgenfreieres Leben zu Hause zu führen – war wohl eines der ersten Angebote, die das Rote Kreuz zur Verfügung stellte – und auch heute noch anbietet. Dabei ist es aber bei weitem nicht geblieben.

 

Von der Kinderbetreuung, über die Unterstützung von sozial Schwachen bis hin zur Betreuung von älteren Menschen ist das Leistungsangebot mehr als Vielfältig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dort aktiv, wo Hilfe dringend benötigt wird. Die Sozialleistungen wie die Team Österreich Tafel, HenryLaden oder Sozialbegleitung sind mittlerweile sehr gefragt – aber auch Hauskrankenpflege, Unterstützungsangebote für Senior/innen, die zu Hause wohnen, oder auch die Kinderburg Rappottenstein zählen zu den Dienstleistungen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuze Niederösterreich erbringen – und das seit mittlerweile 30 Jahren.

 

Deshalb stellt das Rote Kreuz Niederösterreich die Rotkreuztage ganz unter das Motto des Jubiläums „30 Jahre Gesundheits- und Soziale Dienste“. Denn das Rote Kreuz ist einerseits weltumspannend tätig, andererseits ist es sehr nah bei den Menschen.

 

Letztlich ist es aber der einzelne Mensch, der im Mittelpunkt all dieser Aktivitäten steht. Die Rotkreuz-Bewegung besteht aus vielen Menschen, aus vielen Gesichtern und vielen Geschichten. Hier finden alle Generationen zusammen, um Menschen in Not zu helfen, um ihr Engagement zu leben. „Aus Liebe zum Menschen“.

socialshareprivacy info icon