Tadschikistan: Traumabewältigung nach Erdbeben

Reportage zum Thema Tadschikistan | Video

 

Am 13. Mai 2012 wurde der Osten Tadschikistans von einem Erdbeben der Stärke 5,7 erschüttert. Viele Kinder, die das verheerende Erdbeben überstanden, leben noch immer in Schock und Angst. Um den traumatisierten Menschen zu helfen, hat die Tadschikische Rothalbmond-Gesellschaft das bisher größte psychosoziale Hilfsprojekt gestartet.

 

Kampagnenseite: Stille Katastrophen

 

 

socialshareprivacy info icon