Ortsstelle Kirchbach

Schon vor Gründung einer eigenen Ortsstelle bemühte man sich schon im Jahre 1919 innerhalb der Feuerwehr eine eigene "Rettungsabteilung der Feuerwehr" zu gründen. 1947 wurde diese Rettungsabteilung aufgelassen und gleichzeitig eine "Rettungsstelle" des Roten Kreuzes gegründet. 1951 erfolgte die Neugründung als 1. motorische Ortsstelle im Bezirk Feldbach. Erster Ortsstellenleiter war Notar Dr. Müller. Am 28. Februar 1998 fand der feierliche Spatenstich für eine neue Dienststelle statt. 1999 konnten die Mitarbeiter bereits den provisorischen Einzug miterleben. Es fehlten noch einige Kleinigkeiten bis man das Haus offiziell seiner Bestimmung übergab.

Ortsstellenleiter

Ortsstellenleiter-Stv. :

Franz Radaschitz

Anton Totter

Blutspendedienst: Reicht Angela
Hauskrankenpflege-Stützpunktleiterin: DGKS Margarethe Muhry
socialshareprivacy info icon