Mit dem meilenstein 2011 werden ehrenamtlich engagierte Personen, die in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in der Steiermark tätig sind, ausgezeichnet.

Personen, die im Zeitraum von 2009 bis 2011 in einer Organisation oder einem Verein für die steirischen Kinder bzw. Jugendlichen tätig sind und im genannten Zeitraum besonders herausragende Leistungen erbracht haben, werden im Rahmen der Veranstaltung „Rampenlicht Jugendarbeit“ geehrt.

„Rampenlicht Jugendarbeit“ fand am 05.12.2011 in der Aula der Alten Universität Graz statt.

Frau Iris Himsl, eine freiwillige Mitarbeiterin der Bezirksstelle Leoben, war unter den Ausgezeichneten.

socialshareprivacy info icon