Am 25.5.2014 fand in der Umgebung von Kammern eine Katastophenhilfsdienstübung der Feuerwehr (KHD 51) und des Roten Kreuzes statt.

Das Rote Kreuz Leoben war mit dem mobilen Sanitätsteam Leoben (1 Einsatzleiter, 4 Notfallsanitäter, 1 Notarzt, 4 Sanitäter) und einem Teil des Bezirksrettungskommandos Leoben (1 Verbindungsoffizier, Sachbearbeiter 5 & 2 Assistenten, Sachbearbeiter 6) bei der Übung vor Ort.

socialshareprivacy info icon