02.11.2017 10:27

Menschliche Wärme an kalten Tagen

Die kalte Jahreszeit beginnt - somit startet auch das so genannte Winterpaket für wohnungslose Menschen

Menschliche Wärme an kalten Tagen

 

Ab heute, dem 2. November, sind die Türen der Winternotquartiere geöffnet. Eines der Quartiere, das vom Wiener Roten Kreuz betrieben wird, befindet sich im ehemaligen Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft in der Schopenhauerstraße. In dem adaptierten Gebäude können je nach Bedarf bis zu 80 Personen in den kalten Monaten untergebracht werden.

 

Von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr in der Früh können sich wohnungslose Menschen im ehemaligen Institutsgebäude waschen, kriegen Essen, können sich austauschen und vor allem Schlaf in einem warmen Zimmer finden. Gemeinsam haben Thomas Ritzinger (der Leiter der Winternotquartiere) und sein Team, das Gebäudemanagement sowie der Speisenzusteller in den vergangenen Tagen die Vorbereitungsarbeiten geleistet.

 

 

 

socialshareprivacy info icon