13.04.2018 09:10

Klang- und freudvolle Momente

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner übergibt Scheck für Kinderprojekte des Wiener Roten Kreuzes in Höhe von € 33.192 sowie Schlafsäcke für wohnungslose Menschen

Klang- und freudvolle Momente
Staatsopernbariton Clemens Unterreiner, Konsul und Ballbotschafter; Karin Kufner-Humer, Landesgeschäftsführerin Wiener Jugendrotkreuz; Reinhard Krepler, Präsident des WRK

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner ist seit vergangenem Jahr Konsul und Ballbotschafter des Wiener Roten Kreuzes. In diesem Ehrenamt hat er den Erlös des Wiener Rotkreuz Balles 2017 in Höhe von  Euro 33.192 an die Landesgeschäftsführerin des Wiener Jugendrotkreuzes übergeben. „Das ist ein toller Beitrag für die vielfältigen Kinderprojekte des Wiener Jugendrotkreuzes,“ freut sich Konsul Clemens Unterreiner, „das spornt an, gemeinsam wollen wir dieses Ergebnis beim diesjährigen Ball, der am 30. November im Wiener Rathaus stattfindet, steigern.“ Der Wiener Rotkreuz Ball 2018 steht unter dem Motto „Wien trifft Schweden.“

 

Auch die KlientInnen der Wohnungslosenhilfe liegen ihm am Herzen. Auf seine Initiative konnten in den vergangenen Wochen 83 Schlafsäcke an wohnungslose Menschen verteilt werden. In den kalten Wintertagen ein „herzerwärmender Beitrag“. Der Präsident des Wiener Roten Kreuzes, Reinhard Krepler: „Wir danken Staatsopernbariton Clemens Unterreiner von ganzem Herzen für sein Engagement. Mit seiner Stimme schenkt er Staatsopern- und KonzertbesucherInnen auf der ganzen Welt klangvolle Momente und mit seinem sozialen Engagement Kindern und wohnungslosen Menschen freudvolle Momente.“ 

socialshareprivacy info icon