29.04.2017 18:20

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall bei Bad Großpertholz

Auf der LB 41 nach Bad Großpertholz Richtung Karlstift kam es am 29.04.2017 gegen 17:20 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier PKW's, dabei wurde ein Fahrzeug über die Leitplanke geschleudert.

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall bei Bad Großpertholz

Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen, darunter ein Kind, zum Teil schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung durch zwei Notärzte wurden drei Verletzte ins Landesklinikum Zwettl sowie eine Person mittels Notarzthubschrauber ins UKH Linz eingeliefert.

Im Einsatz befanden sich:

  • NEF Gmünd (55/099)
  • NAH Christophorus 10 Linz (99/010)
  • RTW Weitra (55/603)
  • RTW Langschlag (72/003)
  • Dienstführer Gmünd (55/022)
  • Feuerwehr
  • Polizei
socialshareprivacy info icon