Behelfskrankentransportwagen

Behelfskrankentransportwagen sind "normale PKWs", geeignet für den Transport von gehfähigen Patienten, welche keinerlei Versorgung durch einen zweiten Sanitäter benötigen.

Zusätzlich werden sie auch für Sachtransporte (Röntgenbilder, Blutproben und Blutkonserven, etc.) verwendet. Aus diesem Grund sind auch die Ambulanzwagen mit Blaulicht und Folgetonhorn ausgestattet, da es, vor allem bei Bluttransporten, manchmal auch dringend sein kann.

 

 

 

socialshareprivacy info icon