Pflegebehelfs-Verleih

Verleih von Pflegebehelfen

Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt pflegende Angehörige und Betreuungsorganisationen durch Pflegebehelfe, die rasch, unbürokratisch und bedarfsorientiert zur Verfügung gestellt bzw. vermittelt werden - zur optimalen Pflege für den kranken Menschen.

 

Wir bringen Ihnen innerhalb kurzer Zeit das benötigte Bett. Enge Stiegenhäuser oder verwinkelte Wohnungen sind kein Problem.

Das Bett ist komplett zerlegbar und kann überall aufgestellt werden.
Ihr Pflegebett wird Ihnen durch Rot-Kreuz-Mitarbeiter geliefert und aufgestellt.

Das Pflegebett vom Roten Kreuz

Das Pflegebett ist elektrisch höhenverstellbar, Kopf- und Fußteil können geneigt werden.

 

Technische Daten

• Maße der Liegefläche 90 x 200 cm
• Elektrische Höhenverstellung 40 bis 83 cm
• Elektrische Rückenlehnenverstellung bis 70°
• Elektrische Oberschenkelverstellung
• Mechanische Fußhochstellung 6 Positionen
• 3 Elektromotoren mit Netzfreischaltung für den Antrieb
• Bedienung mit einem Handschalter (extern abschaltbar)

 

 

Matratze

  • Spezialmatratze für Krankenbett, RG35 Kern Polylatex, 4-geteilte
  • Liegefläche, allergienneutral, langlebig.
  • Bezug aus Mischgewebe, stretchfähig, abnehmbar mit Reißverschluss, kochfest bis 95°
  • Auf Grund der Herstellerangaben und des Medizinproduktgesetzes dürfen nur genormte Matratzen verwendet werden (z.B. kein Federkern).

 

 

Was kostet das Pflegebett?

  • Pro Tag wird eine Miete von € 1,65 verrechnet.

  • Der Preis der Matratze beträgt einmalig € 123,50 
     (sie bleibt in Ihrem Besitz).

  • Das Pflegebett wird nur durch geschulte Rotkreuz Mitarbeiter zum Preis von je € 20,- auf- bzw. abgebaut.

  • Für die Zustellung bzw. Abholung bis 15 km je € 12.

  • Für die Reinigung und Desinfektion des Bettes wird am Ende der Miete € 35.- verrechnet.

  • Die jährliche Wartung wird durch das Rote Kreuz ohne Kosten durchgeführt.

  • Auf Wunsch können Sie um € 0,75 pro Tag auch ein zu den Pflegebetten passendes Nachtkästchen anmieten.