Jugendgruppe Gänserndorf

Am 1. Oktober 2016 startete die Jugendgruppe an der Bezirksstelle Gänserndorf. Der Ansturm war so groß, dass gleich von Anfang an klar war, dass es zwei Gruppen geben wird.

 

Nach einigen Stunden, in denen hauptsächlich Kennenlernspiele, Erstellung der Gruppenregeln und das Finden eines Gruppennamens am Programm stand, starteten wir einige Zeit später bereits mit unserem ersten großen Thema: Blut- Saft des Lebens! Hier erarbeiteten beispielsweise die Jugendlichen in Kleingruppen Kurzpräsentationen über Karl Landsteiner, die Blutgruppen und das Blutspenden. Aber auch in diesen lehrreichen Stunden kam der Spaß nicht zu kurz.

 

Wir hoffen, dass sowohl die Teilnehmer als auch die Betreuer weiterhin so viel Spaß an diesem Projekt haben, und freuen uns jederzeit über neue Mitglieder! Unsere Stunden finden jeden Samstag von 16 bis 18 Uhr auf der Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Gänserndorf statt.

 

Also wer jetzt noch Lust bekommen hat- einfach vorbeikommen! Interessenten können sich zudem jederzeit auch per E-Mail melden. 

 

 


Rescue me - Die gemeinnützigen Veranstaltungen vom Roten Kreuz Gänserndorf

rescueme logo 2009 cmyk

Als gemeinnützige Organisation im Dienste unserer Bevölkerung sind wir auf Spenden sowie alternative Einnahmequellen zur Erhaltung und Verbesserung unserer Dienstleistungen sehr stark angewiesen.

 

Aus diesem Grund haben wir uns auch dazu entschlossen, jährlich Veranstaltungen für Jung und Alt zu organisieren.

 

Mit einem großen Fest zum Anlass unseres 100-jährigen Jubiläums im Jahr 2002 haben wir als Bezirksstelle Gänserndorf erstmals ein Zeichen in diese Richtung gesetzt.

 

In weiterer Folge suchten wir nach einem geeigneten Namen für unsere folgenden Veranstaltungen. Schlussendlich einigte man sich auf den Titel „Rescue me“. Angesichts unserer ureigentlichsten Aufgabe sicher sehr passend.

 

Eine weitere Überlegung war es, durch unsere Veranstaltungen einen „Brückenschlag“ zur Jugend herzustellen. Einerseits, um dieser einen sicheren Platz für Spaß, Unterhaltung und gute Laune zu schaffen und andererseits, um diese vielleicht sogar zur freiwilligen Mitarbeit in unserer Organisation gewinnen zu können.

 

Details zu den aktuellen Veranstaltungsprojekten: www.rescueme.at

socialshareprivacy info icon