startwohnungen 12
accord titelbild
Irak
Syrien

Migration

Krieg und Vertreibung zwingen Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Oft haben sie nichts mehr außer ihrem Leben. Eine beschwerliche Reise führt diese Männer, Frauen und Kinder schließlich in ein Land, in dem sie sicher und frei sind. Für Migranten ist es anfangs ziemlich schwierig, eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme zu finden. Oft behindern mangelnde Sprach- und Infrastrukturkenntnisse oder fehlende Rahmenbedingungen die Orientierung.

 

Das Rote Kreuz lebt im Rahmen zahlreicher Aktivitäten und Projekte die Rotkreuz-Grundsätze im Bereich der Migration.

 

Suchdienst

 Weltweit werden rund zwei Millionen Menschen vermisst. Menschen „verschwinden“, weil sie die falsche politische oder religiöse Überzeugung, Sprache, Hautfarbe oder Herkunft haben. Oft sind auch Flucht oder Naturkatastrophen die Ursache für eine Trennung.

 

Der Suchdienst des Österreichischen Roten Kreuzes unterstützt Menschen, die aufgrund von Kriegen, bewaffneten Konflikten, Katastrophen oder durch Migration voneinander getrennt wurden, bei der Wiederherstellung des Kontaktes mit ihren Familienangehörigen bzw. bei der Klärung von Schicksalen.

 

Mehr Informationen über die Tätigkeit des Österreichischen Roten Kreuzes im Bereich Migration & Suchdienst finden Sie hier.

socialshareprivacy info icon