19.04.2017 21:18

Kurzmeldung: Versorgungseinsatz A21

Kurzmeldung: Versorgungseinsatz A21

Auf Grund der Wetterlage und mehrerer hängengebliebener Fahrzeuge musste die A21 / Wiener Außenringautobahn heute gesperrt werden. Aktuell ist das Rote Kreuz Niederösterreich mit 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf der A21 im Versorgungseinsatz, weitere 40 Personen sorgen im Hintergrund für den koordinierten Ablauf bzw. wurden als zusätzliche Besetzung in den Dienst geholt. Vor Ort werden nun die Fahrzeuginsassen, die im Stau stehen, mit Schnitten, warmen Getränken und bei Bedarf Decken versorgt. Das Rote Kreuz ist gemeinsam mit der Polizei am Verteilen der Lebensmittel und wird dabei zudem von der Feuerwehr sowie Mitarbeitern der ASFINAG unterstützt. 

Update: Während die Versorgung der betroffenen Fahrzeuglenker weiter läuft, richtet das Rote Kreuz bereits ein Notquartier für ca. 50 Personen in der Volksschule Alland ein. Aktuell sind bereits 10 Personen dort untergebracht und werden vom Roten Kreuz Alland versorgt. Zusätzlich stehen Rotkreuz-Mitarbeiter an den Autobahnabfahrten, um die Autofahrer darüber zu informieren, wo es Essen, Benzin oder Unterkünfte gibt. 

socialshareprivacy info icon