24.04.2017 17:53

Übungstag des Rettungssanitäterkurses des Roten Kreuz Horn gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Horn

Für die angehenden Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter des Roten Kreuz Horn haben sich Bezirkskommandant Harald Dworak und Feuerwehrkommandant der FF Horn Sascha Drlo etwas Spezielles ausgedacht. Am Samstag, den 25. März 2017 übte man gemeinsam auf dem Firmengelände der Firma Stark in Irnfritz die Zusammenarbeit der verschiedenen Einsatzorgansisationen.

Übungstag des Rettungssanitäterkurses des Roten Kreuz Horn gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn
Foto: RK NÖ / Rotes Kreuz Horn

Im Mittelpunkt des Übungsnachmittages stand die Rettung aus einem verunfallten Fahrzeug und die Kommunikation mit der Feuerwehr. Anschließend wurde eine Rettung vom Dach der Sporthalle Horn unter Einsatz der Drehleiter der Feuerwehr Horn trainiert. Das große Interesse und Engagement der Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer machte diesen Tag einmalig. Die jungen Kolleginnen und Kollegen, die am 20. Mai ihre Rettungssanitäter-Abschlussprüfung in Angriff nehmen, sind somit bestens für die Herausforderungen des Rettungsdienst-Alltages gerüstet. Das Rote Kreuz Horn dankt der Freiwilligen Feuerwehr Horn sowie der Firma Stark für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit die Übung durchführen zu können.

 

socialshareprivacy info icon