07.06.2017 11:13

Das Rote Kreuz als sozialer Wegweiser - Ausbildung zum Sozialbegleiter startet im Herbst

205.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher waren 2016 laut Statistik Austria von Armut oder Ausgrenzung gefährdet, österreichweit ist jedes fünfte Kind betroffen. Das Rote Kreuz Niederösterreich setzt hier mit dem Angebot des Sozialbegleiters an, um Unterstützung und Hilfe zu bieten. 86 Sozialbegleiter/innen helfen in Niederösterreich Menschen, um diese Situation zu bewältigen, im vergangenen Jahr konnten bereits mehr als 100 Personen betreut werden. Die nächste Sozialbegleiter-Ausbildung startet im September.

Das Rote Kreuz als sozialer Wegweiser - Ausbildung zum Sozialbegleiter startet im Herbst

Um den Betroffenen Hilfestellung zu bieten, hat das Rote Kreuz ein spezielles Unterstützungsangebot erstellt – die Sozialbegleitung. Eigens ausgebildete freiwillige Mitarbeiter/innen des Roten Kreuz erheben mit den Betroffenen die Situation, finden hilfreiche Maßnahmen und stellen Kontakte zu weiterführenden Fachstellen her.

 

„Dieses Angebot richtet sich an Menschen in einer schwierigen Lebenslage, die durch zielgerichtete Unterstützung in Form von Begleitung und Beistand ihre Selbsthilfefähigkeit stärken möchten. Den Betroffenen entstehen keine Kosten, wenn sie dieses Angebot nutzen. Wir finanzieren die Leistung der Sozialbegleitung durch Spendengelder und setzen auf freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser ehrenamtliches Team der Sozialbegleitung wollen wir nun auch weiter ausbauen, denn der Bedarf steigt ständig weiter an“, erklärt Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich.

 

Die Sozialbegleitung informiert über bestehende Hilfsangebote von Behörden und Institutionen und begleitet Menschen dorthin, wenn gewünscht. Die Sozialbegleitung des Roten Kreuzes ist kostenlos und pro Begleitung für die Dauer von maximal einem halben Jahr gedacht. „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist eine Hilfestellung in dieser Form sehr wichtig“, meint Schmoll. Interessenten für die Ausbildung können sich unter 059144/50500 oder sozialarbeit(at)n.roteskreuz.at näher informieren und anmelden.

 

Nähere Informationen zur Unterstützung unter 059144/50500

socialshareprivacy info icon