15.12.2017 16:30

Betreutes Reisen beim Roten Kreuz Horn

Die für 2017 letzte „Betreute Reise“ mit dem Team der Gesundheits- und Sozialen Dienste (GSD) vom Roten Kreuz Horn führte 22 Klienten und 12 BetreuerInnen am 29.11. in die Wiener Innenstadt.

Betreutes Reisen beim Roten Kreuz Horn
Foto: RK NÖ/ Rotes Kreuz Horn

Erster Programmpunkt war die Hofburg mit einer Führung durch die Kaiserlichen Gemächer und das Sisi-Museum.

 

Anschließend ging es zum Mittagessen ins nahegelegene Restaurant „Kanzleramt“. Gestärkt und aufgewärmt machte sich die Gruppe auf den Weg zum Christkindlmarkt am Rathausplatz, wo so mancher ein Weihnachtsgeschenk, Mitbringsel oder Erinnerungsstück an einem der zahlreichen Stände erwarb und sich einen Punsch zum Wärmen gönnte.
Auch für 2018 sind wieder sechs „Betreute Reisen“ geplant.

 

Die erste findet am 21. Februar statt. Ziel ist das Landhaus in St.Pölten mit dem Besuch des erst heuer eröffneten Hauses der Geschichte im Museum Niederösterreich.

 

Anmeldungen sind unter 0664/62 14 219 möglich.

socialshareprivacy info icon