24.01.2018 17:09

Zum 100. Mal zum Blutspenden

Zwei Jubilare spendeten in Irnfritz zum 100ten Mal ihr Blut und denken nicht ans Aufhören.

Zum 100. Mal zum Blutspenden
Foto: Eduard Reininger

Bei der letzten Blutspendeaktion in Irnfritz durften Bürgermeister Hermann Gruber und Bezirksstellenleiterstellvertreter des Roten Kreuz Horn Bruno Pind, den Jubiläumsspendern Gottfried Kaindl und Franz Umfogl zu ihrer 100. Blutspende gratulieren.

 

Beide wurden mit der „Verdienstmedaille in Gold mit bronzenem Lorbeerblatt“ ausgezeichnet.

 

Doch selbst nach 200 gemeinsamen Blutspenden ist für sie nicht Schluss. „Wir machen weiter, solange wir uns gesund fühlen und man uns spenden lässt“ teilen die beiden mit.

socialshareprivacy info icon