GSD

Was ist die Rufhilfe?

Rufhilfe ist eine Dienstleistung des Roten Kreuzes. Das Rufhilfegerät selbst ist eine Zusatzeinrichtung zum Telefon. Es besteht aus einem Basisgerät, das an das Telefon angeschlossen wird. Der Sender kann als Armband, Halskette oder Clip getragen werden.

 


Wie funktioniert die Rufhilfe?

Auf dem Sender ist eine Taste angebracht. Wenn man auf diese drückt, wird eine Verbindung mit einem Angehörigen und/oder Verbindung zur Notrufzentrale des Roten Kreuzes hergestellt und die Freisprecheinrichtung des Basisgeräts eingeschaltet. Man kann über das Basisgerät dann sofort mit der Zentrale sprechen. Sämtliche wichtigen Daten sind bei uns gespeichert und können sofort abgerufen werden.
So können wir auf schnellstem Weg Hilfe bringen, zum Beispiel mit unserem NOTARZTWAGEN.

 

 

Was kostet die Rufhilfe?

Sie können das Rufhilfe-Telefon um € 26,- pro Monat mieten, da ist alles inkludiert.

 

Für nähere Informationen senden Sie uns bitte ein E-Mail.

Mail senden

socialshareprivacy info icon