BKTW neu sw

Der Behelfskrankentransportwagen (BKTW) wird für den Transport von gehfähigen Patienten verwendet. Das Fahrzeug ist mit einem Rettungssanitäter besetzt, der die volle Ausbildung als Sanitätshelfer hat, und damit auch Praxis im Umgang mit Notfällen jeder Art. Zur Ausrüstung gehört ein Notfallkoffer, um im Ernstfall auch mit diesem Fahrzeug effiziente und professionelle Hilfe leisten zu können.

Alle Fahrzeuge haben Funkgeräte, um zusätzliche Hilfe rasch herbeirufen zu können. Momentan sind auf der Bezirksstelle Schwechat 2 BKTWs (Behelfskrankentransportwagen) eingesetzt. Weitere Verwendung finden die beiden PKW auch als Kommandofahrzeug bei Großeinsätzen oder Großambulanzen, als Mannschafts- und Materialtransporter für Fortbildungen, Übungen, offizielle Anlässe, Kongresse usw.

Bilder der Behelfskrankentransportwagen

77022  1
77022
77023  1
77023
socialshareprivacy info icon