Gemeinsam Zeit schenken

Rotkreuz-Mitarbeiterin spielt im Rahmen des Besuchsdienst mit älterem Herrn Karten.

Der Besuchs- und Begleitdienst ist für Menschen da, die entweder allein und einsam sind oder deren pflegende Angehörige Entlastung brauchen.

Damit ein Mensch sein Leben nicht in Isolation und Einsamkeit führen muss, ist es wichtig, Menschen an seiner Seite zu wissen, die sich Zeit nehmen. Zeit für Gespräche. Zeit für ein Mehr an Lebensfreude.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksstellen des Roten Kreuzes schenken diese Zeit. Mit uns - den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - wird der Alltag so schnell nicht eintönig.

Zeit als Geschenk für...

  • Gespräche
  • gemeinsame Spaziergänge
  • Spiele und Kreatives
  • gedankliche Reisen an Orte der Erinnerung
  • Einkäufe
  • Arztbesuche

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Besuchsdienst nehmen sich Zeit, aktiv den Klientinnen und Klienten zuzuhören und gehen speziell auf die persönlichen Bedürfnisse ein. Je nach Interesse kann die Feinmotorik durch Bastel- und Handarbeiten gefördert als auch das Gedächtnis beim Kartenspielen oder beim Lösen eines Kreuzworträtsels trainiert werden. Dem individuellen Programm sind keine Grenzen gesetzt.

socialshareprivacy info icon